Aktuelles

Februar 2021

25 Jahre Arche

Am 22. Februar kann die Arche auf 25 Jahre zurückblicken. Eine lange Zeit! Am 22. Februar 1996 wurde die Arche gegründet mit dem Ziel, vorübergehend wohnungslosen Menschen ein Dach über dem Kopf zu geben. Im Laufe der Jahre kamen neue Aufgaben dazu, wie z.B. die Lebensmittelausgabe, die Kleiderkammer und die Schulkindbetreuung. 2019 erfolgte die Anerkennung als Familienzentrum.

Aus den kleinen Anfängen von 1996 hat sich die Arche zu einer vielgestaltigen sozialen Einrichtung in heutiger Größe entwickelt. Über all die Jahre gleichgeblieben ist der Anspruch, für die Menschen da zu sein.

Corona bedingt wird am 22. Februar nicht gefeiert, keinerlei Aktivitäten finden statt. Wir bedauern das sehr. Aber wir freuen uns auf den Sommer, denn dann planen wir, sofern möglich, das 25jährige Jubiläum gebührend zu feiern.

Aktuelle Regelungen

Lebensmittelausgabe: Lebensmittelpakete können täglich von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr abgeholt werden. Wir bitten darum, dass nur jeweils eine Person eintritt. Unser Hygienekonzept ist zu beachten.

Die Pandemie verändert die Lebenslagen vieler Menschen: Bitte scheuen Sie sich nicht, als Neukunde zu uns zu kommen. Am besten rufen Sie vorher an. Wir sind gerne für Sie da.

Kleiderstube: Sie ist vorerst weiterhin geschlossen. Auf Anfrage kann jedoch Kleidung herausgeben werden.

Kleider- und Möbelspenden können leider aufgrund fehlender Lagermöglichkeiten erst nach dem Lockdown wieder angenommen werden. Dann nehmen wir die Spenden wieder gerne an.

Kurse des Familienzentrums: Die Kurse des Familienzentrums sind zurzeit ausgesetzt. Die Teilnehmerinnen des Entspannungstrainings nach Jacobsen werden informiert, wenn es weitergeht.

Beratungen: Für Beratungen (Behördenpost, Anträge ausfüllen usw.) melden Sie sich am besten bitte telefonisch unter 05602 915788 an. Wir vereinbaren dann einen Termin.

Bei Problemen, Sorgen und Nöten können Sie sich gerne telefonisch an die Sozialarbeiterinnen der Arche wenden und um einen Rückruf bitten. Manchmal hilft es schon, mit einem aufmerksamen Gegenüber zu reden. Die Mitarbeiterinnen der Arche sind zudem offen für Anregungen und Ideen im Hinblick auf Hilfeleistungen und Unterstützungsangebote. Sie unterstützen bei einer Weitervermittlung.

Kontaktdaten

Festnetz: 05602 915788

Handy: 0152 58296095

Mail: info@arche-heli.de

www.facebook.com/Familienzentrum-Arche-eV-Hessisch-Lichtenau

Posted in Aktuelles